• Deutsch
  • English

AS-Systemwand H9

H9 - Die Rationelle

 

 

Nahezu grenzenlose Möglichkeiten zur Gestaltung Ihrer Raumwünsche
  • Rasterfreies Aluminiumtrennwandsystem in stufenlosen Modulenbreiten von 100 - 1260 mm.
  • Verbindung der Module über Exzenterbeschläge.
  • sämtliche Füllungen können können fast Werkzeuglos mit Aluminium-Hutprofilen eingebaut werden.

Einsatzbereiche:
  • Bürotrennwände, Verwaltungen, öffentliche Gebäude, Hotelerie, Gastronomie, Industrie
  • Anlieferung im Lego Baukastenprinzip, auf Maß produziert und einbaufertig als Trennwand oder Hallenbüro. 
Technik:
  • Aluminiumhohlprofile mit Hutprofilabdeckung, Oberfläche nach RAL pulverbeschichtet
  • Wandstärke 96 mm.
  • Maximale Bauhöhe 6000 mm
  • Waagerechter und senkrechter Toleranzausgleich durch teleskopartiges Montagesystem und Winkel.
  • Schalldämmwert von 42- 50 dB RW (Laborwerte)

 Füllungen:
  • Füllungsstärke 2 x 15 - 15 mm. Standardfüllung 2 x 15 mm melaminharzbeschichtete Holzwerkstoffplatte mit 60 mm Rockwool Steinwolle A1.
  • Füllungstypen:
  • Span- oder Gipskartonplatten
  • Stahlblech
  • Lochblech
  • Einfachglas
  • Doppelverglasung (Einbau waagerechter Jalousetten möglich)
  • Drehkippfenster Alu- oder Kunststoff
  • Schiebefenster Alu
  • HPL Platten (wasserfest, Lebensmittelbranche, Schwimmbäder).
  • Echtholzfurnier
Oberfläche der Füllungen
  • Melaminharzbeschichtung
  • HPL Schichtstoffe
  • Vinyltapeten
  • Pulverbeschichtung nach RAL auf Stahlblech
  • Lackierung, Beizung, Offsettdruck
Türen:
  • Zarge aus Aluminium mit Dichtung
  • Einsatz von Türen aus Aluminium, Holz oder Glas
  • Ausführung als Flügeltür, Schiebetür, Pendeltür, 1 oder 2 flügelig
  • Sonderlösungen für Automatiktüren, Brandschutztüren, Tore und Schleusen
Zertifizierungen:
  • Zertifizierung nach C.E.R.F.F Nr. C.0-408 (europäische Union)
  • Die Zertifizierung umfasst die Kriterien der akustischen Isolierung, mechanischem Widerstand, Steifigkeit, Stabilität und Dauerhaftigkeit.
Mögliche Konstruktionen:
  • gerade Wände
  • polygone Wandverläufe
  • vieleckige Konstruktionen
  • rechteckige/quadratische Konstruktionen
  • Elektroinstallation unter Putz möglich, Sanitärleitungen unter Putz bis DN 50 mm

Mögliche Erweiterungen:
  • Ausbildung als Halbschalenwand
  • Ausbildung als Schattenfugenwand bis 92 mm Stärke
  • Kombinationsfähig mit AS-H5 und AS-Transparence Serie